Lohn-Training: Die erfolgreiche E-Learning-Plattform für die Lohnabrechnung

Lernen, wann und wo Sie wollen - mit Lohn-Training

Lohn-Training ist eine erfolgreiche E-Learning-Plattform, die sich auf Themen rund um die Lohnabrechnung, Human Resources (HR) sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) spezialisiert hat.

Weiterbildung und lebenslanges Lernen nehmen in der digitalen Gesellschaft noch einmal an Wichtigkeit zu. E-Learning, d.h. die digitale Weiterbildung, bietet dabei entscheidende Vorteile:

Sie entscheiden, wann, wie lange und zu welchem Thema Sie Ihr Wissen trainieren möchten. Geübt werden kann rund um die Uhr.

Training Lohn und Gehalt mit der Schmitt GmbH

Für wen ist Lohn-Training geeignet?

  • Arbeiten Sie in der Lohnbuchhaltung eines Unternehmens?
  • Haben Sie als Steuerberater die Lohnabrechnung von Mandanten übernommen?
  • Sind Sie Dozent oder Teilnehmer eines Kurses Lohn und Gehalt?
  • Wird das Thema Lohnabrechnung gerade in der Berufsschule durchgenommen?
  • Oder wollen Sie Ihre Kenntnisse in Lohn und Gehalt, HR, SEO und SEM einfach nur wieder etwas "auffrischen"?

Dann sind Sie hier genau richtig! Die Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

In einem Jahr wirst du dir wünschen, du hättest heute angefangen.Karen Lamb

Lohnabrechnung
Berufsschule
Schüler an einer Berufsschule
Wiedereinsteiger

Ob Lohnbuchhalter, Steuerberater, Berufsschullehrer, Berufsschüler oder Wiedereinsteiger: Bei Lohn-Training kann jeder sein Wissen rund um die Lohnabrechnung trainieren, Anregungen für den Unterricht finden und sich im Blog-Bereich über aktuelle Themen informieren.Lohn-Training

Einen Schritt voraus mit www.lohn-training.de

1. Mit dem richtigen Trainingsplan zu Ihrem Weiterbildungs-Ziel

Je nach Ihrem Kenntnisstand können Sie zwischen einem Lohn-Training für Anfänger und einem Lohn-Training für Fortgeschrittene wählen.

Sie können jederzeit das Training stoppen und später über das Header-Menü wieder einsteigen.

Wichtige Informationen zu den Themen Human Resources sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) finden Sie im Blog-Bereich der Website.

2. Gezieltes Training nur zu einem Thema möglich

Es gibt zahlreiche Übungen zu den Themen

a. Grundlagen Steuerabzugsbeträge

b. Grundlagen Pauschalversteuerung

c. Grundlagen Sozialversicherungsbeiträge

d. Lohnabrechnung

e. Reisekosten

Wollen Sie z.B. nur das Berechnen von Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer trainieren, wählen Sie einfach im Header-Menü Grundlagen und darunter Steuerabzugsbeträge aus.

So ist jederzeit ein gezieltes Training nur zu einem bestimmten Thema möglich.

3. Wertvolles Hintergrundwissen

Zu jedem Themenbereich der Lohnabrechnung (Grundlagen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge, Lohnabrechnung und Reisekosten) gibt es wertvolles Hintergrundwissen. Diese Informationen können Sie auch jederzeit im Header-Menü über Grundlagen, Lohnabrechnung und Reisekosten abrufen.

Außerdem gibt es zu jeder Übung eine ausführliche Lösung mit Erklärung.

Praxiserfahrung

4. Sie arbeiten mit Hilfsmitteln aus der Praxis

Wie in der Lohnbuchhaltung eines Unternehmens üblich, verwenden Sie auch bei Lohn-Training zum manuellen Berechnen der Steuerabzugsbeträge den Lohnsteuerrechner des Bundesministeriums der Finanzen.

Zur Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge arbeiten Sie bei Lohn-Training mit speziellen Tabellen, die Sie nach Excel kopieren können. Die Vorlagen können Sie nicht nur während des Lohn-Trainings, sondern im Anschluss auch beruflich weiter nutzen.

Gleiches gilt für die Lohnabrechnung. Die Tabellen, mit denen Sie bei Lohn-Training arbeiten, können Sie ebenfalls später auch für Ihre berufliche Praxis einsetzen.

5. Nachfragen bei Lohn-Training möglich

Haben Sie trotz aller Erklärungen noch Fragen zu einer Übung, können Sie diese jederzeit per E-Mail an Lohn-Training stellen. Die E-Mail-Adresse finden Sie auf der Webseite Kontakt.

E-Mail-Support

6. Lohn-Training ist unentgeltlich

Das Beste zum Schluss: Lohn-Training ist eine unentgeltliche E-Learning-Plattform. D.h., Sie trainieren Ihr Wissen und zahlen - nichts.

Der Herausgeber der Website besitzt langjährige Erfahrung als Dozent für Lohn und Gehalt und möchte sein Wissen auch auf diese Weise weitergeben.

Lohn-Training mit der Schmitt GmbH

Überzeugt? Dann starten Sie am Ende dieser Webseite mit dem Button "Lohn-Training Starten" Ihr Lohn-Training.

Lernen Sie die fiktive Firma Schmitt GmbH aus Düsseldorf kennen. Das mittelständische Familienunternehmen produziert hochwertige Oberbekleidung am Standort. Unterstützen Sie Susanne Schmitt-Wang bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Aktuell informiert mit dem Lohn-Training Blog

Neben dem eigentlichen Lohn-Training gibt es auf der Website auch ständig aktuelle Informationen zu den Themen Lohn und Gehalt und Human Resources. Welche Auswirkungen hat z.B. der neue Übergangsbereich, der ab 01.07.2019 gilt, für die Lohnabrechnung? Was ist bei Dienstreisen hinsichtlich der A1-Bescheinigung zu beachten?

Außerdem sind in der heutigen Zeit Google & Co. nicht mehr wegzudenken. Entsprechend wichtig ist es, mit den neuesten Trends im Bereich der Suche im Internet vertraut zu sein. Deshalb wird es auch immer wieder Beiträge zur Suchmaschinenoptimierung (SEO), zur Suchmaschinenwerbung (SEA) etc. geben.

Diese und weitere nützliche Informationen finden Sie im Blog-Bereich.

Feedback zum Lohn-Training

Lohn-Training ist ein unentgeltliches Angebot, sich in Lohn und Gehalt, Human Resources, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) weiterzubilden. Letztlich sollte jeder Arbeitnehmer seine Lohnabrechnung verstehen. Kenntnisse in Human Resources sowie zu Google & Co. runden das Angebot ab.

Jedes Projekt lebt aber insbesondere auch vom Feedback der Anwender. Rückmeldungen zur Website sowie konstruktive Ideen schicken Sie gerne per E-Mail an Lohn-Training.

E-Learnng-Plattform Lohn-Training

Beginne jetzt mit dem Lohn-Training!